Eine Bauchmassage vor dem Frühstück

Dieser Artikel wurde erstellt am: 21.09.2019 - 13:08

Mit folgenden Kategorien: Bauchmassage, Bauchnabel, Indonesierin, Massagesalon, Richtig brutal, Trampling


Shiatsu heißt die Massage bei der die Masseurin mit ihrem vollen Gewicht auf dem Rücken des Gastes steht und ihn mit den Füßen massiert. Ob es auch einen Namen für die Massage gibt, bei der die Masseurin auf dem Bauch des Gastes steht, weiß ich nicht. Wahrscheinlich nicht denn immer wenn ich eine Masseurin darum bitte das zu tun, muß ich ihr erst erklären, daß ich das wirklich will und sie keine Angst haben muß, daß sie mir zu schwer wird.

Vor einer halben Stunde war ich bei einer Masseurin, die das ohne zu zögern gemacht hatte und der Bauch auf die Art ihr volles Gewicht fast eine halbe Stunde tragen mußte. Als sie so auf mir stand konnte ich es mir nicht verkneifen, ein paar Fotos zu machen und die sind gar nicht schlecht geworden.

Bauchmassage in Jakarta
Das volle Gewicht auf meinem Bauch

Das volle Gewicht auf meinem Bauch

Das volle Gewicht auf meinem Bauch

Das volle Gewicht auf meinem Bauch

Auf der einen Seite will ich natürlich wissen, wie lange sie auf meinem Bauch gestanden hat aber auf der anderen Seite ist das völlig egal denn Trampling ist keine Sportart, bei der es um immer mehr und immer bessere Leistungen geht, sondern um den Spaß.

Nach etwa der Hälfte der Zeit war der Bauchnabel dran und wurde brutal massiert. Ich hab‘ ihre Hand genommen und ihre Daumen in meinen Bauchnabel gedrückt. Sie hat gleich verstanden, daß sie das jetzt machen soll. Es gibt Menschen, mit denen funktioniert die wortlose Kommunikation einfach bestens und mit anderen klappt nichts, obwohl man sich gegenüber steht und die gleiche Sprache spricht. Sie hat die Daumennägel immer fester rein gedrückt und es dem Bauchnabel so richtig gegeben. Die Situation war einfach wunderbar und ich mußte meine Kamera nochmal raus holen und ein paar Fotos machen.

Daumennägel im Bauchnabel
Beide Daumennägel drücken in meinen Bauchnabel

Beide Daumennägel drücken in meinen Bauchnabel

Der Bauchnabel ist jetzt völlig zerstört und man kann deutlich sehen wo sie die Daumennägel reingedrückt hat. Ich weiß wirklich nicht was ich sagen soll wenn ich heute abend zum Bumsen in den Aquarius Massage Salon gehe und die Masseurin den zerkratzten Bauchnabel sieht.

Zum Abschluß hab‘ ich ihr 100.000 als Trinkgeld gegeben. Das war natürlich viel zu viel aber ich war in dem Moment so glücklich und in höchstem Maße dankbar, daß ich ihr den Schein einfach so gegeben habe. Ob ich morgen wieder hierher komme weiß ich aber noch nicht. Es hängt viel vom Zustand meines Bauchnabels ab und natürlich auch von meiner Lust und Laune.

Vielleicht sollte ich die Masseurin einfach mal fragen, ob sie nicht Lust hat, mich abends für ein Stündchen im Hotelzimmer zu besuchen. Dem Bauchnabel wäre das sicher nicht recht. Fragen kostet nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von: am