Bilder aus Chiang Mai

Dieser Artikel wurde erstellt am: 23.06.2020 - 18:56

Mit folgenden Kategorien: Ohne Kategorie


Nun bin ich schon vier Tage in Chiang Mai aber erst heute hab‘ ich einen Rundgang gemacht und mir ein paar von den Tempeln angesehen. Als Europäer denkt man dabei vielleicht an einen gemütlichen Spaziergang aber bei 38 Grad verliert man schnell die Lust und fragt sich, warum man sich das überhaupt antut. Wenigstens sind die meisten Tempel offen und man kann sich alles anschauen.

Mein Blog soll ganz bestimmt kein Reisetagebuch werden aber ein paar von den Bildern muß ich hier trotzdem einstellen, denn sonst hätte ich die ganz umsonst gemacht.

Buddhafiguren sind immer gute Fotomotive
Buddha im Tempel in Chiang Mai

Buddha im Tempel in Chiang Mai

Buddha war ein Mann, das weiß doch wirklich jeder
Schlafender Buddha


Am Abend hatte es geregnet und ich bin ich Hotel geblieben. Damit hatte ich zwar Geld gespart aber ich glaube, man spart am falschen Platz wenn man sich so etwas schönes wie eine Massage nicht gönnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von: am