Das regt die Fantasie an

Dieser Artikel wurde erstellt am: 29.08.2020 - 19:33

Mit folgenden Kategorien: Gedankenspiel, Pattaya


Heute bin ich ohne Ziel durch Pattaya gelaufen. Ganz zufällig hab‘ ich einen sehr außergewöhnlichen Ort entdeckt. The Castle heißt das Ding und das wollte ich mir genauer anschauen. Die Tür stand auf und ich bin einfach rein gegangen. Drinnen war es richtig dunkel und ich konnte nicht viel sehen. In einer Ecke könnte eine Art Gitterbox mit dicken Metallstäben gewesen sein aber das war alles, was ich erkennen konnte.
Eine Frau kam auf mich zu und fragte, ob ich schon mal hier war. Dann hat sie gesagt, daß das hier ein BDSM Club ist und der Eintritt 950 Baht kostet. Ich hätte fragen können, was genau man für dieses Geld bekommt denn 950 Baht sind gut und gerne 30 Euro. Die Frage hab‘ ich nicht gestellt sondern bin raus gegangen. Wirklich schlimm wenn man im Denken immer so langsam ist.
Auf der einen Seite reizt mich die Vorstellung, in so einen Club zu gehen aber auf der anderen Seite dürfte klar sein, daß diese 30 Euro nur der Eintritt sind und dabei bleibt es sicher nicht. Und es ist auch nicht sicher, ob das, was da drin geboten wird, überhaupt meinen Vorstellungen entspricht. Trampling vor Publikum würde ich gerne mal machen aber gibt es das da?

Für eine Stunde Trampling zahle ich in den Massage Salons 400 oder 500 Baht und für die Aktion mit der Bauchpeitsche hab‘ ich in Korat 1.500 bezahlt. Die Aktion ist schon über eine Woche her aber bei genauem Hinsehen kann man die Striemen auf dem Bauch immer noch erkennen.
Für 950 Baht finde ich an der Beach Road sicher eine, die kein Problem damit hat, mir den Bauch mit der Peitsche zu bearbeiten. Ich glaube, ich bin verrückt aber dieses Castle regt die Fantasie an.

The Castle in Pattaya
Etwas ganz Spezielles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von: am