Die x-te Bauchmassage in Pattaya

Dieser Artikel wurde erstellt am: 12.09.2020 - 15:29

Mit folgenden Kategorien: Bauchmassage, Massagesalon, Pattaya, Thailand, Thailänderin, Trampling


Heute hab‘ ich lange geschlafen. Das tue ich fast jeden Tag und das scheint in Pattaya auch ganz normal zu sein. Es war etwa halb eins, als ich das Hotel verlassen hatte. Vor dem Frühstück wollte ich mir den Bauch massieren lassen und bin zu meiner neuen Favoritin มะนาว (Manao) gegangen. Die hat sich vorgestern eine Stunde lang auf meinen Bauch gestellt und das sollte sie heute wieder machen. Eigentlich keine schwere Aufgabe aber manche bekommen selbst das nicht hin.
Als ich an dem Salon ankam war sie gerade mit einem anderen beschäftigt und ich mußte eine Viertelstunde warten. Das Warten hat sich aber gelohnt denn die Bauchmassage, die sie mir verpaßt hat, war ganz nach meinem Geschmack. Ich durfte sogar ein paar Bilder machen und die sind ziemlich gut gelungen.

Manao steht auf meinem Bauch
Manao steht auf meinem Bauch

Manao steht auf meinem Bauch

Manao steht auf meinem Bauch

Wie vorgestern hat sie fast die komplette Zeit nur auf meinem Bauch gestanden und sonst nichts weiter gemacht. So leicht kann man 200 Baht Trinkgeld verdienen denn das war alles, was ich wollte. Das Beste war der Moment, als sie mit einem Fuß auf meinem Bauch stand und ich mir den anderen ans Gesicht geführt hatte. Schön, wenn man jemandem vertrauen kann. Ich konnte sicher sein, daß sie nicht absteigt und auch nicht versucht, mir an den Schwanz zu fassen. So lag ich vielleicht fünf Minuten und hatta die Augen geschlossen, um das Gefühl zu genießen.
Am Ende hat sie sich mit einem Fuß in die Mitte des Bauches gestellt und ist auf die Zehenspitzen gegangen. Der Bauch hat allles gut weggesteckt und ich glaube, die Frau hat verstanden, was ich will. Ganz klar: So eine bekommt bald wieder Besuch von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von: am